Teilnahmebedingungen für den Instagram-Fotowettbewerb " #meinmühlenberg2020“

1. Veranstalterin
Veranstalterin des Gewinnspiels ist

Landeshauptstadt Hannover
Bereich Stadtteilkultur
Stadtteilzentrum Weiße Rose Mühlenberg
Mühlenberger Markt 1
30457 Hannover

Ansprechpartner
Heckenteam (Projektteam Fotowettbewerb #meinmühlenberg2020)
fotowettbewerb@meinmuehlenberg.de

Der Fotowettbewerb steht in keinerlei Verbindung mit dem Unternehmen Instagram. Verantwortlich für die
Durchführung des Wettbewerbs ist daher ausschließlich die Landeshauptstadt Hannover.

2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 14. Lebensjahr
vollendet haben. Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, benötigen zur Teilnahme eine
schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten, die vor der Gewinnausschüttung eingefordert wird.
Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Ausgeschlossen von der Teilname sind alle an der
Organisation und Durchführung beteiligten Personen, sowie Mitglieder der Jury.

3. Aktionszeitraum
Die Teilnahme ist ausschließlich in der Zeit vom 14.02.2020 bis einschließlich 14.03.2020 möglich.

4. Ablauf

4.1 Einsendung
Die Gewinnspielteilnahme ist über die Instagram-Seite @meinmuehlenberg
(https://www.instagram.com/meinmuehlenberg/) möglich. Teilnehmende benötigen hierfür einen Instagram-
Account mit einem öffentlichen Instagram-Profil.
Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen die Teilnehmenden innerhalb des Aktionszeitraums ein Foto
auf dem eigenen öffentlichen Profil posten, dieses mit dem Hashtag #meinmühlenberg2020 versehen und
den Account @meinmuehlenberg auf dem Foto markieren.
Das eingegangene Foto soll verdeutlichen, was der Stadtteil Hannover Mühlenberg für Dich
ausmacht.
Alternativ können die Teilnehmenden ihre Fotos auch per Mail mit dem Betreff "Fotowettbewerb
#meinmühlenberg2020“ an fotowettbewerb@meinmühlenberg.de oder fotowettbewerb@meinmuehlenberg.de
schicken. Falls die Teilnehmenden nicht unter ihrem Klarnamen oder der Emailadresse, die für die Übersendung
des Fotos genutzt wurde, teilnehmen möchten, muss außerdem ein Nickname angegeben werden.

4.2 Auswahl der Bilder
Die Fotos werden nach Ablauf des Aktionszeitraums durch eine Jury bewertet. Die Auswahl der Bilder erfolgt
nach den Kriterien der Themenbezogenheit, Aufnahmetechnik und Bildqualität. Das Ergebnis der Beurteilung
ist endgültig. Die Veranstalterin behält sich vor eine Vorauswahl zu treffen.

Die Veranstalterin behält sich vor, Bilder, die unpassend, insbesondere obszön, pornographisch, beleidigend
und/oder politisch radikal, sind, vor oder nach der Veröffentlichung ohne Angabe von Gründen zu löschen
und von dem Wettbewerb auszuschließen.
Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Beurteilung der eingereichten Gewinnspielbeiträge ausgeschlossen.

4.3 Gewinne
Folgende Geldgewinne werden ausgeschüttet:
1. Platz 500,- €
2. Platz 200,- €
3. Platz 100,- €

Die Geldgewinne werden durch das Projektteam mit Mitteln aus dem Sammelspendenkonto der Leibniz
Universität Hannover, mit dem die Beiträge unserer Unterstützer verwaltet werden, ausgeschüttet. Die
Landeshauptstadt Hannover ist nicht für die Ausschüttung der Geldgewinne verantwortlich. Die Geldgewinne
können auf Wunsch und nach Absprache in Form eines Gutscheins im gleichen Geldwert ausgeschüttet
werden.
Darüber hinaus werden Anerkennungen ausgesprochen.

4.3 Benachrichtigung der Gewinner
Die Gewinner werden nach der Auswahl durch die Jury benachrichtigt. Der Termin der Benachrichtigung wird
bekanntgegeben. Wird der Gewinn nicht innerhalb von drei (3) Tagen angenommen, verfällt der
Gewinnanspruch und der Gewinn wird in einem an den Nächstplatzierten ausgeschüttet: Es gilt das
Nachrutschverfahren.

4.4 Vorzeitige Beendigung
Die Landeshauptstadt Hannover behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt, ohne Vorankündigung
und ohne die Nennung von Gründen zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Veranstalterin
insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine
ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann.

5. Nutzungsrechte
Die Teilnehmenden müssen die ausschließlichen Nutzungsrechte an den Bildern innehaben und gegenüber
der Trägerin auf Anforderung nachweisen können. Sollten auf dem Foto andere Personen abgebildet sein,
versichern die Teilnehmenden durch die Teilnahme am Wettbewerb, dass sie die abgebildeten Personen
über ihre Datenschutzrechte aufgeklärt und diese sich mit der Veröffentlichung der Bilder einverstanden
erklärt haben.
Die TN räumen der Trägerin mit dem Zeitpunkt des Hochladens auf ihrem Instagramm-Profil oder der
Übersendung per Email das inhaltlich, zeitlich sowie territoriale uneingeschränkte, entgeltfreie,
übertragbare und unterlizenzierbare Nutzungsrecht an dem Foto ein. Die TN erklären sich insbesondere mit
der Vervielfältigung, Verbreitung und weiteren öffentlichen Zugänglichmachung des von ihnen im Rahmen
der Gewinnteilnahme hochgeladenen Fotos über Online- und Printmedien einverstanden. Dabei
beabsichtigt die Trägerin in erster Linie Veröffentlichungen zu Zwecken der pädagogischen Arbeit, zu
Dokumentationszwecken und für die Pressearbeit.
· auf Internetseiten der Landeshauptstadt Hannover und dessen Profilen in sozialen Netzwerken
· in pädagogischen Veröffentlichungen im Internet, in Büchern und Fachzeitschriften
· oder mittels Datenträgern (CD, DVD o.ä.)
· für die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit in Print- und sonstigen Medien
· zu Ausstellungszwecken
· auf den Internetseiten des Projektteams (www.meinmühlenberg.de) und dessen Profilen in sozialen
Netzwerken (Instagram-Account @meinmuehlenberg)
· zu Dokumentationszwecken in Print- und sonstigen Medien

Die Teilnehmenden stimmen diesen Teilnahmebedingungen durch Hochladen eines Fotos auf Instagram in
Kombination mit dem Hashtag #meinmühlenberg2020 oder die Übersendung per Mail an
fotowettbewerb@meinmühlenberg.de oder fotowettbewerb@meinmuehlenberg.de mit dem Betreff
„Fotowettbewerb #meinmühlenberg2020“ im Rahmen dieses Gewinnspiels zu.



Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO

Verantwortlicher und Kontaktdaten:
Landeshauptstadt Hannover
Bereich Stadtteilkultur
Stadtteilzentrum Weiße Rose Mühlenberg
Mühlenberger Markt 1
30457 Hannover

Ansprechpartner:
Heckenteam (Projektteam Fotowettbewerb #meinmühlenberg2020)
fotowettbewerb@meinmuehlenberg.de

Datenschutzbeauftragter:
Wolfgang Mahrenholz, behördlicher Datenschutzbeauftragter
Theodor-Lesing-Platz 1
Hannover

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG:
• Teilnahme an dem Wettbewerb, Ermittlung und Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner.
• Veröffentlichung von Fotografien bei Instagram zum Zwecke der Abstimmung im Rahmen des
Wettbewerbs.
• Veröffentlichung von Fotografien u.A. unter Angabe der Urheberrechtsinhaberinnen und -inhaber zu
Zwecken der pädagogischen Arbeit, zu Dokumentationszwecken und für die Pressearbeit.:
◦ auf Internetseiten der Landeshauptstadt Hannover und dessen Profilen in sozialen Netzwerken
◦ in pädagogischen Veröffentlichungen im Internet, in Büchern und Fachzeitschriften
◦ oder mittels Datenträgern (CD, DVD o.ä.)
◦ für die allgenmeine Öffentlichkeitsarbeit in Print- und sonstigen Medien
◦ zu Ausstellungszwecken
◦ auf den Internetseiten des Projektteams (www.meinmühlenberg.de) und dessen Profilen in
sozialen Netzwerken (Instagram-Account @meinmuehlenberg)
◦ zu Dokumentationszwecken in Print- und sonstigen Medien

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Rechtsgrundlage der Datenerhebung und -verarbeitung ist Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung gemäß
Art. 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO.

Verpflichtung zur Bereitstellung:
Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet und können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen.
Eine Teilnahme am Wettbewerb ist jedoch nur möglich, wenn die erforderlichen Daten (Name, ggf.
Instagram-Nutzername, E-Mailadresse, Anschrift) angegeben werden.

Widerruflichkeit der Einwilligung:
Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf wird durch diesen nicht berührt.
Im Falle des Widerrufs werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen zwingende
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder
Verteidigung von Rechtsansprüchen. Im Falle eines Widerrufs erfolgt auch ein Rücktritt vom Wettbewerb,
sofern dieser noch nicht abgeschlossen ist.

Speicherdauer:
Die Daten der Personen, deren Fotografien nicht zur Verwendung kommen, werden spätestens zwei Monate
nach Abschluss des Wettbewerbs gelöscht.
Die Daten der Personen, deren Fotografien über die Teilnahme am Wettbewerb hinaus zur Verwendung
kommen, werden so lange gespeichert, wie die Fotografien im Rahmen der Veranstaltungen durch die
Trägerin zum Einsatz kommen.
Die Speicherdauer kann auch durch einen Widerruf beendet werden: Im Falle eines Widerrufs werden die
Fotografien sowie die personenbezogenen Daten gelöscht und nicht mehr für Veranstaltungen verwendet.

Empfänger der personenbezogenen Daten:
Durch die Veröffentlichungen der Fotografien werden diese der breiten Öffentlichkeit insbesondere in
sozialen Netzwerken (namentlich Instagram-Account @meinmuehlenberg) und bei Ausstellungen zugänglich
gemacht.

Ihre Rechte gem. Art. 15-20 DSGVO:
Gemäß den Vorgaben der DSGVO haben Sie gegenüber uns folgende Rechte:
• von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten, Art. 15
DSGVO
• Recht auf Berichtigung und Vervollständigung der von uns verarbeiteten Daten, Art. 16 DSGVO
• Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
• Recht auf Herausgabe Ihrer Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format
(Recht auf Datenportabilität), Art. 20 DSGVO

Beschwerderecht:
Die Datenverarbeitung unterliegt der Aufsicht der Trägerin

Einwilligung:
Die Teilnehmenden erklären durch Hochladen oder Übersenden des Fotos im Rahmen des Wettbewerbs,
dass sie mit der Datenverarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im beschriebenen Umfang
einverstanden sind. Diese Einwilligung können sie jederzeit widerrufen.